A-Jugend

Name:

SG VfB Theley


Spielklasse:

Bezirksliga


Spielort:

Theley


Trainingszeiten:

Dienstag (variiert) von 18:30 - 20:00 Uhr und Donnerstag (Theley) von 19:00 - 20:30 Uhr 


Trainer:

Christian Volz (Tel: +49 (0) 176 / 322 335 53) 

Christian Dörrenbächer (+49 (0) 151 / 251 758 21)


A-Jugend VfB Theley - Saison 2018/19
A-Jugend VfB Theley - Saison 2018/19

Spielberichte

29.10.2018

A-Jugend mit Kantersieg

 

Nachdem wir am vergangenen Wochenende gegen die JFG Schaumberg Prims mit 1:0 gewinnen konnten, galt es an diesem Spieltag die Siegesserie fortzusetzen. Nach den zahlreichen Chancen, die wir am letzten Wochenende vergeben haben, stand in der folgenden Woche ein hartes Training auf dem Programm, mit zahlreichen Ballbesitz Spielformen und Torschussübungen.

 

So traten wir am 27.10.2018 zu Hause gegen die Gäste aus Hüttigweiler an. Bereits in den Anfangsminuten war zu erkennen, dass sich unsere Mannschaft die Worte des Trainers zu Herzen nahm und zeigte eine sehr engagierte und konzentrierte Leistung. Das Spiel hatte kaum begonnen, da stand es nach 5 min schon 2:0 für uns (Torschützen: Louis Schütz, Jannis Heib). Wir nahmen das Spiel weiterhin in die Hand und konnten die Führung bereits nach 25 min auf 6:0 ausbauen (Torschützen: Peter Hell (2), Jan Klein, Noah Hannebauer). Bis zur Halbzeit spielte sich unsere A-Jugend in einen Rausch, wodurch der Halbzeitstand letztendlich auf 8:0 (Torschützen: Louis Schütz, Peter Hell) ausgebaut werden konnte. Nach einigen Wechseln in der zweiten Halbzeit flachte das Spiel etwas ab und wir schalteten ein paar Gänge zurück. Der Gegner war sehr gefrustet und so wurde das Spiel durch viele Fouls seitens der Gäste sehr zerfahren. Im Endeffekt gelang uns noch ein weiteres Tor zur 9:0 Führung, das von Louis Schütz erzielt wurde. Das Trainerteam ist sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft und war froh, dass sich am Ende kein Spieler durch die hart geführten Zweikämpfe verletzt hatte. Am kommenden Wochenende gilt es nun, an diese Leistung anzuknüpfen, um gegen den TuS Wiebelskirchen die nächsten drei Punkte einfahren zu können.